Richard Reiß, Betriebsleiter Milchagrargenossenschaft Heideland, Kemberg, Interview

ID

425674

Aufnahmedatum

11 Mar 2016

Drehort

Berlin, Germany

Produktionsfirma

INDOC-Film GmbH

BESCHREIBUNG
Antwort auf die Frage: Ist 2015 ein Katstrophenjahr gewesen?
SHOT-LISTE
Also 2015 bereits im März habe ich darauf hingewiesen an unseren Bauernverband, dass wir einer Katastrophe entgegenlaufen. Es ist aber zu wenig dagegen gesteuert worden in dieser Zeit und ab 2016 merken wir besonders ab Januar / Februar und auch jetzt im März, dass ein weiteres Abrutschen der Preise durchgeführt wird, gestaltet wird und wir sind zur Zeit speziell bei uns in unserem Unternehmen bereits unter 25 Cent pro Liter Milch. Und das bedeutet für ein Unternehmen, ein Cent sind in unserem Unternehmen im Monat 10.000 €, die wir weniger erhalten für gleiche Arbeit, gleiche Futterkosten, gleichen Tierbestand, wir haben die Milch nicht erweitert, im Gegenteil wir haben sie etwas zurückgenommen, aber mit der Rücknahme nichts erreicht. Also werden wir wieder hochfahren, um unsere Existenz zu sichern.
RECHTE / BESCHRÄNKUNGEN BEZÜGLICH DER NUTZUNG
This media asset is free for editorial broadcast, print, online and radio use. It is restricted for use for other purposes.

KONTAKTE

  • Aileen Lehmann
    Food Culture Media Office
    Germany
    +49 (0)30 21 96 05 36