Jörg Pretzel, Geschäftsführer GS1 Germany, Expertenstatement 5

ID

402449

BESCHREIBUNG
Auf die Frage: Wenn Sie in die Zukunft denken, wie sieht es da mit dem amerikanischen Markt aus, wie sieht es mit dem chinesischen Markt aus?
SHOT-LISTE
Also der Punkt ist so dass wir alle Beschaffungsmärkte abdecken, das heißt wenn sie gerade an Fisch denken, dann haben wir natürlich genauso den Fisch aus Alaska wie den Norwegischen Lachs in der Betrachtung, in der Beobachtung. Das gilt auch in der gleichen Weise für den Bereich Fleisch, ob das Fleisch aus Argentinien kommt, Uruguay kommt oder aus Neuseeland und ganz besonders ist natürlich auch der chinesische Markt für uns eine, hat eine große Bedeutung vor dem Hintergrund dass dort ja das Thema Transparenz der Lieferkette besonders gefordert wird, auch die staatlichen Behörden in China haben da ein besonderes Augenmerk drauf und wir haben dort auch bereits die ersten Piloten durchgeführt
RECHTE / BESCHRÄNKUNGEN BEZÜGLICH DER NUTZUNG
This media asset is free for editorial broadcast, print, online and radio use. It is restricted for use for other purposes.

KONTAKTE

  • Ilka Schaefer
    Director of PR
    Germany
    +49 (0) 30-319 85 05 50